OPTIONEN FÜR DIE ENTWICKLUNG DES SZENARIOS MIT TEILNAHME DES BDSM-MISS

OPTIONEN FÜR DIE ENTWICKLUNG DES SZENARIOS MIT TEILNAHME DES BDSM-MISS

Es kann verschiedene Szenarien geben, was natürlich ist. Sie sollten sich mit den häufigsten vertraut machen.

Szenario „Masochist“. In diesem Szenario werden voraussichtlich alle oben genannten Schritte verwendet. Wozu? Einem Partner Schmerz zu bringen, Schmerz, der ihm unvergessliches Vergnügen bereiten wird;

„Der höfliche Sklave.“ Ein Untergebener, der hilfreich lächelt und alles tut, um seine Geliebte glücklich zu machen;

„Vollständige Herrschaft“. Genau das, was normalerweise in Erwachsenenfilmen gezeigt wird. BDSM-Herrin, stiller Sklave, Fesseln und ein riesiger Strap-On (oder weniger). Für diejenigen, die nicht wissen, was ein Umschnalldildo ist, ist dies ein Dildo, der mit speziellen Gürteln an den Oberschenkeln befestigt wird. Die sexuelle Orientierung spielt dabei keine Rolle. Viele Männer mögen die vollständige Übertragung der Macht auf ihren Partner mit allen Konsequenzen und Eingaben (keine Herausforderungen). Dies geschieht häufig, weil beim Analsex bei Männern die Prostata gut stimuliert wird, was sogar sehr nützlich ist. Dies macht viel Freude und verbessert den Orgasmus erheblich. Sie können einen Mann vollständig in Besitz nehmen, wenn Sie genau den „Knopf“ finden. Der Gurt kann durch einen Analplug ersetzt oder einfach mit den Fingern stimuliert werden.

Read also x